Aktuelles

Um stets am neuesten Stand zu sein, gehen sowohl meine Mitarbeiterinnen als auch ich immer wieder zu Fortbildungsveranstaltungen.

Ich habe Zusatz – Diplome der Ärztekammer für:

komplementäre medizinische Verfahren in der Zahnheilkunde,
ein Diplom für ganzheitliche Zahnheilkunde und
das gültige Fortbildungsdiplom der Ärztekammer.

2007 wurde mir der Berufstitel Medizinalrätin verliehen.

Voll neuer Ideen und neuem Schwung kommen wir nach Fortbildungen wieder in die Praxis zurück, prüfen aber sehr genau, ob neue Methoden und Materialien wirklich gut genug sind, um Bewährtes zu ersetzen.

Alles, was uns gut erscheint, führen wir dann für unsere Patienten ein.

shutterstock_207468355

So befassen wir uns immer mehr mit:

Bleaching: Bleichen von Zähnen, sowohl in der Ordination als auch zu Hause.

Prophylaxe: Fluoridierung für Erwachsene und Kinder, Fissurenversiegelung.

Ozontherapie: Ozon wirkt keimtötend bei Krankheitsbildern wie z. B. schmerzhafte Entzündungen, Parodontose, Aphthen und Herpes und das weitgehend schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen.

Unser Mundhygieneprogramm wurde erweitert.

Ernährungsberatung und Informationen über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse.

shutterstock_207732856

 

Speziell für Kinder gibt es:

  • Kinderprophylaxe
  • B unt e F ül lu ng en für Milchzähne
  • Spezielle Betreuung beim Erstbesuch

Dr. Marion Riemer

med. univ. et dent.
Medizinalrat Dr. Marion Riemer

Fachärztin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Neue Ordinationszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag: 8:30 bis 13:00
Mittwoch: 15:00 bis 18:00
und nach Vereinbarung!


Kontaktdaten

Telefon & Fax: 01/216 21 71
Rueppgasse 17/1
1020 Wien

ordination@drlinpilz.at

Aus organisatorischen Gründen ersuche ich um telefonische Terminvereinbarung!